| 02:35 Uhr

Suchtberatungsstelle öffnet offiziell

Forst. Die Forster Suchtberatungsstelle Tannenhof wird am 7. Juli offiziell an ihrem neuen Standort in der Kleinen Amtstraße 2 eröffnet. Steffi Ludwig

Darüber informierte Verwaltungsvorstand Sven Zuber im jüngsten Kultur- und Sozialausschuss. Die Beratungsstelle war vor einigen Monaten vom Kultur- und Begegnungszentrum Park 7 in die Kleine Amtstraße gezogen. Grund waren die unklaren Verhältnisse im Park 7 gewesen. An der Einweihung, die jedoch nicht für die Öffentlichkeit zugänglich ist, werden unter anderem Manuela Schulze, Geschäftsführerin Tannenhof Berlin-Brandenburg, und Michael Leydecker, Abteilungsleiter Suchtberatung Cottbus und Spree-Neiße, teilnehmen.