Die staatliche Medizinerausbildung ist eines der vorrangigen Projekte zur Strukturstärkung in der Lausitz. Ein solcher Studiengang könne in den nächsten Jahren an die 1500 Medizin-Studenten nach Cottbus ziehen, schätzt etwa der Ärztliche Direktor des Cottbuser Carl-Thiem-Klinikums, Götz Broder...