Noch rollen Autos an der Märkischen Straße über die Domsdorfer Straße. Aber ab Montag, 1. Oktober, wird die Kreuzung für zwei Wochen gesperrt, teilt Frank Kuckert, Sachgebietsleiter der Unteren Straßenbaubehörde des Landkreises mit. Im Kreuzungsbereich müsse noch eine Leitung eingebaut werden. Außerdem werden während der Sperrung die Borde im Kreuzungsbereich gesetzt. Bis zum 15. Oktober muss alles erledigt sein, denn dann wird auf der Domsdorfer Straße die Schwarzdecke eingebaut. Dies soll auf dem Abschnitt zwischen Märkischer Straße und Dünenweg passieren, so Kuckert. Anwohner müssen während der Sperrung noch längere Wege fahren. Foto: kkz