Die fünf Detonationen sind noch kilometerweit zu hören. In der Einsatzzentrale, in einem Waldstück in der Gemeinde Neiße-Malxetal errichtet, ist die Druckwelle zu spüren. Gespannt warten dort alle auf den entscheidenden Funkspruch. Nach ein paar Minuten Stille gibt es schließlich Entwarnung. E...