ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:46 Uhr

Adventszeit in Forst
Stockbrot backen und Sterne basteln

Kai Schneekönig mit Papa Daniel backen leckeres Stockbrot. 
Kai Schneekönig mit Papa Daniel backen leckeres Stockbrot.  FOTO: Margit Jahn
Forst. Die Integrationskita Talitha kumi  in Forst organisierte  eine gemütliche Adventsfeier unter Sternenhimmel.

Nachdem die Adventsfeier der Integrationsstätte „Talitha kumi“ im vergangenen Jahr in der Bachkirche gefeiert wurde, wollte das Team um Kitaleiterin Angela Wiesnewski dieses Jahr das schöne weiträumige Gelände nutzen.

Kai Schneekönig, der mit sechs Jahren zu den großen Vorschulkindern gehört, war mit Papa Daniel Schneekönig begeistert am Feuerkorb, um sich sein Stockbrot zu brutzeln. „Lecker“, lautete sein Urteil, als er das köstliche Brot kostete. Im Stockbrot brutzeln sind die beiden Männer schon Profis, „das machen wir öfter zu Hause“ so der Papa, der von seinem Sohn durch die ganze Kita geführt wurde. An verschiedenen Stationen konnte in  gebastelt werden – so entstand auch für Familie Schneekönig ein schöner großer weißer Weihnachtsstern, der nun Mama überreicht werden und einen Ehrenplatz zu Hause in Jänschwalde bekommen soll.

Den von der Bäckerei Langner zur Vergügung gestellten Stollen hatte am Vormittag eine kleine Kindergruppe in der Bäckerei abgeholt. Nachdem sich die Kinder und Gäste am Stollen und mit Kinderpunsch, Kaffee oder Tee gestärkt haben, wurden noch Weihnachtslieder am flackernden Feuer gesungen. „Somit wollen wir den Advent einläuten und ein wenig besinnliche Stimmung verbreiten“, so Kitaleiterin Angela Wiesnewsk. Sie freute sich besonders darüber, dass so viele Eltern am Nachmittag dabei waren und alle ihren Spaß hatten.