ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 21:13 Uhr

Döbern
Nächster Schritt auf Weg zum Schulneubau

Döbern. Der Amtsausschuss Döbern hat eine wichtige Entscheidung getroffen. Die Mehrheit des Amtsausschusses stimmte dem städtebaulichen Vertrag mit der Stadt Döbern zu. Demnach übernimmt das Amt als Schulträger und Bauherr die Planungskosten für die Erstellung des Bebauungsplans für die Grundstücke, auf denen der Neubau der Grundschule entstehen soll.

Das Gebiet soll im Flächennutzungsplan als Gemeindebedarfsfläche ausgewiesen werden. Die Kosten schätzt die Amtsverwaltung auf rund 25 000 Euro.