ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:02 Uhr

Forst
Stadtverwaltung bietet nun Termine übers Internet an

Forst. Das neue Angebot soll dabei helfen, die Wartezeiten im Bürgeramt zu verkürzen.

Mit dem Bürgeramt der Stadt Forst können jetzt auch Termine über das Internet vereinbart werden. Darauf weist die Stadtverwaltung hin. Der Weg dorthin ist über die städtische Internetseite (www.forst-lausitz.de) zu finden. Insgesamt können für 14  Dienstleistungen Termine vereinbart werden. Das reicht von An-, Um- und Abmeldung, über Beglaubigungen von Ablichtungen oder Unterschriften, Beantragungen von Führungszeugnis, Personalausweis, Reisepass und Führerschein bis hin zur Meldebescheinigung oder Melderegisterauskunft sowie der An- und Abmeldung eines Hundes. Wenn der an die E-Mail-Adresse gesandte Link binnen einer Stunde bestätigt wird, ist der Termin verbindlich gebucht. Im Internet werde auch die Dauer der  Dienstleistung angezeigt. Pro Termin können maximal fünf Anliegen erledigt werden.

Im Jahr werden nach Angaben der Stadtverwaltung  durchschnittlich 2500 Anträge für Personalausweise und 3000 Meldungen zu Wohnanschriften bearbeitet. Der Aufwand dafür sei deutlich gestiegen, da die neu eingeführten Systeme des Bundes sehr große Arbeitskapazitäten fordern. Bei großem Publikumsaufkommen könnten sich Termine „um wenige Minuten verzögern“.