| 02:34 Uhr

Stadtverordnete entlasten Werkleiter

Forst. Im Zusammenhang mit dem Jahresabschluss des Eigenbetriebs "Städtische Abwasserbeseitigung Forst" hat die Stadtverordnetenversammlung den Bericht mehrheitlich angenommen. Festgelegt ist, den Jahresgewinn von rund 27 700 Euro mit dem Verlustvortrag zu verrechnen. kkz

Anschließend wurden die Werkleiter Jens Handreck und Frank Przychodzki entlastet. Der Jahresabschluss für 2017 soll wieder von der Donat-Wirtschaftsprüfungsgesellschaft erstellt werden, die seit 2013 die Abschlüsse für den Eigenbetrieb Abwasser erstellt.