Mit einem Hilferuf sorgte eine Forsterin für Aufsehen. In der Kreistagssitzung nutzte die Frau die Einwohnerfragestunde, um sich ihren Ärger von der Seele zu reden. Die Rede war von Einbruch auf ihrem Grundstück, Verwüstungen und Bedrohungen. Ein Nachbarschaftsstreit war offenbar eskaliert. „...