ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:27 Uhr

Image-Streifen ist auch online abrufbar
Film über Spree-Neiße soll für den Landkreis werben

 Frank Schulz und Sabine Starke von der Medienstelle des Landkreises Spree-Neiße haben den Image-Film produziert und eine DVD Landrat Harald Altekrüger (rechts) übergeben.
Frank Schulz und Sabine Starke von der Medienstelle des Landkreises Spree-Neiße haben den Image-Film produziert und eine DVD Landrat Harald Altekrüger (rechts) übergeben. FOTO: Landkreis Spree-Neiße / Pressestelle
Spree-Neiße. Das Bild von Fremden über den Spree-Neiße-Kreis soll ein jetzt fertiggestelltes Video positiv prägen. Es wurde von der Medienstelle des Kreises hergestellt. Als Statisten wirkten auch Azubis mit.

Zum 25-jährigen Jubiläum des Landkreises Spree-Neiße wurde ein Image-Film erstellt. Der Film ist nun übers Internet abrufbar (www.lkspn.de, Aktuelles, Mediathek). Eine DVD mit dem  von der Medienstelle hergestellten Film wurde jüngst an Landrat Harald Altekrüger (CDU) übergeben, der sich sehr zufrieden über die Arbeit von  Frank Schulz und Sabine Starke äußerte. „Ich denke der Film spiegelt hervorragend wider, dass es sich um einen wirklich liebens- und lebenswerten Landkreis handelt, in dem wir leben.“

Unter dem Motto „Wir sind Spree-Neiße“ zeigt der rund 13-minütige Film in sieben Rubriken passende Szenen aus allen Ämtern, Gemeinden und Städten des Landkreises. Die  Begleittexte sind in deutschen Sprache benso abrufbar wie in der polnischen, sorbischen, russischen und englischen Sprache, um so überregional für den Landkreis werben zu können. Die DVD soll als  Geschenk des Landrates an Gäste und Gastgeber verwendet werden. Der Film ist auch auf der Facebook-Seite des Landkreises Spree-Neiße abrufbar.

(js)