| 19:43 Uhr

Leichtathletik
Saisonabschluss in Forst für die große Läuferschar

Über 7,5 oder 15 Kilometer ging es beim Forster Neiße-Winterlauf.
Über 7,5 oder 15 Kilometer ging es beim Forster Neiße-Winterlauf. FOTO: Thoralf Haß
Forst. Neiße-Winterlauf war der letzte Wertungslauf im AusdauerCup. Von Thoralf Haß

Beim 72. Forster Neiße-Winterlauf, gleichzeitig der 20. und damit letzte Wertungslauf im AusdauerCup Spree-Neiße 2017, konnten die Veranstalter vom LTSV Forst 1990 noch einmal 130 Teilnehmer am Start begrüßen. So gingen 50 Läufer und Läuferinnen auf die 15-km-Strecke und 80 Starter absolvierten die 7,5-km-Distanz.

Über die 15 km hielt sich lange eine Führungsgruppe an der Spitze des Feldes. Erst auf den letzten Metern fiel die Entscheidung über den Sieg. Felix Ledwig (LAC Olympia 88 Berlin) hatte am Ende die Nase vorn und siegte in 58:16 Minuten vor David Seher (SportFreigang), der eine Sekunde dahinter ins Ziel kam. Platz drei holte sich Daniel Berger (ESV Lok RAW Cottbus) in 58:42 min.

Bei den Frauen ging der Sieg nach Forst: Doreen Heinritze siegte nach 1:10:48 h vor Kerstin Thierfelder (LTSV Forst 1990 – 1:14:22 h) und Constanze Groeschke (Forst – 1:15:01 h).

Über 7,5 km war Leon Sperling (SV Olympia Cottbus) nicht zu schlagen. In 28:42 min verwies er Jan Felix Klempahn (SV Wacker Komptendorf – 30:27 min) und Nick Frischke (SV Döbern – 30:31 min) auf die folgenden Plätze.

Äußerst knapp ging es bei den Frauen über 7,5 km zu. Den Sieg in der Frauenwertung holte sich Laila Heine vom ESV Lok RAW Cottbus. Sie benötigte 32:45 Minuten für die Strecke und war damit eine Sekunde schneller als Silke Jordan (SV Wacker Komptendorf). Platz drei ging an Sandy Woythe (SV Großräschen LG Ilse-See) in 33:45 Minuten.

Auch der Nikolaus ging auf die Strecke und verteilte Geschenke an die Läufer und Streckenposten.

Für die Organisatoren der Laufserie heißt es nun, die Gesamt- und Altersklassensieger zu ermitteln, die am 12. Januar 2018 geehrt werden, bevor am 3. Februar die neue Laufsaison beim dann 73. Neiße-Winterlauf eingeläutet wird.