| 19:50 Uhr

Faustball
Bademeusel ist Herbstmeister

Haben in dieser Spielzeit noch keinen Punkt abgeben müssen: die Faustballer der SG Bademeusel. Acht Spiele brachten 16 Punkte.
Haben in dieser Spielzeit noch keinen Punkt abgeben müssen: die Faustballer der SG Bademeusel. Acht Spiele brachten 16 Punkte. FOTO: Simone Krüger
Forst. Die Forster Faustballer sind Tabellenführer zur Halbzeit der 2. Bundesliga Ost.

Die diesjährige Hallensaison hat für die erste Faustball-Männermannschaft der SG Bademeusel bereits Halbzeit. Ziel war es, sich im vorderen Feld der Tabelle zu etablieren. Das ist mehr als gelungen. Dass man nach vier Spieltagen und acht Spielen ohne Punktverlust und mit nur fünf verlorenen Sätzen an der Spitze der 2. Bundesliga Ost steht, hätte so wohl niemand erwartet.

Auch wenn man spielerisch nicht in jeder Partie komplett überzeugen konnte, zeigten die Lausitzer immer Kampfgeist, Siegeswillen und behielten in den entscheidenden Phasen die Nerven. Als Belohnung stehen 16:0 Punkte zu Buche. Der erste Verfolger SV Fehrbellin hat vier Punkte Rückstand, der Tabellendritte aus Rangsdorf sogar schon deren acht.

Nun gilt es für die Bademeuseler, in der Rückrunde eine ähnlich gute Leistung abzuliefern und die jüngeren Spieler weiterhin erfolgreich zu integrieren, damit man den Platz an der Tabellenspitze so lange wie möglich verteidigen kann. Die Rückrunde beginnt nächste Woche am 9. Dezember um 14 Uhr mit einem weiteren Heimspieltag in der Forster Mehrzweckhalle. Dort trifft d9ie SGB auf die Reserveteams der Erstligisten vom VfK Berlin und der Berliner Turnerschaft. Es sind vier Punkte zu vergeben, die möglichst alle in Bademeusel bleiben sollen.