ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:53 Uhr

Evangelische Grundschule Forst
Schüler erlaufen mehr als 2000 Euro

Forst. Bei ihrem Spendenlauf am Montagnachmittag in Horno haben die Schüler der evangelischen Grundschule 2017 Euro erlaufen. Wie Vanessa Diers von der Grundschule mitteilt, wurden von den 67 Läufern insgesamt 2312 Runden geschafft – 300 mehr als im Vorjahr, wo aber auch weniger Läufer starteten.

Von Eltern, Nachbarn und externen Sponsoren wurden diese Runden finanziert. Die Hälfte des Geldes gehe an die Aktion Wünschewagen des ASB, die Todkranken eine letzte Reise ermöglicht. Mit der anderen Hälfte werden Experimentierkästen für die Schule angeschafft. Bester Läufer war mit 51 Runden Jakob Engwicht aus Klasse 3. Beste Läuferinnen mit jeweils 50 Runden waren Maria Kohlstock aus Klasse 3 sowie Ida Pottag und Amira Nehrmann aus Klasse 4. Bester Lehrer war Sportlehrer Thomas Lawrenz mit 40 Runden. Zudem sind von drei Geschwisterkindern, die noch Einschüler sind, insgesamt 60 Runden erlaufen worden: Nikos Kunze, Hedi Bartikowski und Merle Marko sind damit auch die jüngsten Teilnehmer. Insgesamt wurden 254,32 Kilometer gelaufen.

(slu)