| 18:31 Uhr

Spree-Neiße
SPD wählt im Unterbezirk den Vorstand

Spree-Neiße.

Die Sozialdemokraten im Unterbezirk Spree-Neiße werden am Freitagabend in Spremberg ihren Vorstand neu wählen. Als Unterbezirksvorsitzender kandidiert wieder der SPD-Bundestagsabgeordnete Ulrich Freese. Freese leitete den Unterbezirk von 1993 bis 2003 und wieder seit 2013. Der Unterbezirk entspricht in etwa dem Kreisververband anderer Parteien. Der Vorstand wird alle zwei Jahre turnusmäßig gewählt. Auf der Versammlung geht es allerdings noch nicht um die Nominierung des Kandidaten für die Landratswahl im Landkreis, stellte SPD-Geschäftsführer Gerhard Wenzel klar. Die SPD werde sich zu einem öffentlichen Nominierungsparteitag für die Landratswahl am 9. Februar um 19 Uhr im Kompetenzzentrum in Forst treffen. Namen nannte Wenzel auf Nachfrage keine. Er wolle nicht dem Bewerber vorgreifen. Die Nominierungsveranstaltungen für die Bürgermeisterwahlen in Forst, Guben und Drebkau seien noch nicht mit Terminen unterlegt.  Kandidaten müssen bis 15. Februar benannt werden.