ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:28 Uhr

Sommertour für Kurzentschlossene zur Bundespolizei

Forst. Noch einige freie Plätze gibt es für unsere erste Sommertour, die am heutigen Freitag zur Bundespolizeiinspektion Forst führt. Wer dabei sein möchte, wenn Jürgen Maresch von der Bundespolizei das Gebäude zeigt, Einsatzmittel erklärt, über die Aufgaben der Dienststelle informiert und einen Polizeihund in der Ausbildung vorstellt, sollte sich heute in der Zeit von 9. dk

30 bis 11 Uhr telefonisch anmelden unter 03562 698523. Die erste diesjährige Sommertour beginnt um 13 Uhr, Treffpunkt ist vor dem Gebäude der Bundespolizei, Bahnhofstraße 53.

Die zweite Sommertour führt die Teilnehmer am Dienstag, dem 28. Juli, um 10 Uhr in den Weinberg von Hubert Marbach in Jerischke. Anmeldungen dafür sind ab sofort unter der Telefonnummer 01376 371070 02 (legion, 0,25 Euro/Anruf aus dem Festnetz der DTAG; ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz) möglich. Nennen Sie uns Ihren Namen, Anschrift und Telefonnummer. Die Hotline ist rund um die Uhr geschaltet.

Der Treffpunkt für die zweite Sommertour wird in Jerischke 2, beim alten Gutshaus, sein. Gemeinsam geht es dann zum etwa 500 Meter entfernten Weinberg. Hubert Marbach wird unter anderem über die Rebsorten, Wein im Allgemeinen und sein Konzept informieren. Da die Straße von Döbern nach Jerischke gesperrt ist, empfiehlt sich die Anfahrt von Forst aus über Preschen oder über die Autobahn 15, die an der Anschlussstelle Bademeusel/Jerischke verlassen werden muss.dk