ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:32 Uhr

Ferienaktion
Sommerleseclub wird gut angenommen

Forst. Der fünfte Sommerleseclub in der Forster Stadtbibliothek wird gut angenommen. Wie Bibliotheksleiterin Doreen Sawall auf Nachfrage mitteilt, haben sich bisher mehr als 30 Teilnehmer angemeldet. Mehr als 100 Bücher wurden bereits in die Leselogbücher eingetragen.

Zu den Lieblingsbüchern der Kinder und Jugendlichen gehörten Werke aus den Reihen „Gregs Tagebuch“ und „Schule der magischen Tiere“ sowie Titel aus der „Eulenzauber“-Reihe, berichtet Doreen Sawall. Alle Leseratten der 3. bis 8. Klassen können noch bis zum Ende der Sommerferien beim Leseclub mitmachen und mindestens drei Bücher lesen. Voraussetzung sei eine Anmeldung für die Stadtbibliothek. Diese und das Entleihen sind kostenfrei, so die Leiterin. Die Leselogbücher mit allen gelesenen Büchern müssen spätestens bis zum 24. August  in der Stadtbibliothek abgegeben werden. Die Abschlussveranstaltung findet am 8. September mit einer interaktiven Autorenlesung mit der  Kinder- und Drehbuchautorin Dorothea Flechsig statt. Sie präsentiert ihr spannendes Kinderbuch „Ritter Kahlbutz – Besuch aus der Vergangenheit“. Die Autorenbegegnung wird von der Stadtbibliothek in Kooperation mit dem Verein Friedrich-Bödecker-Kreis veranstaltet, gefördert aus Mitteln des brandenburgischen Wissenschaftsministeriums.

(slu)