Nachdem das Tief „Ellen2“ der Lausitz in den ersten vier August-Tagen etwas Regen und viele Wolken brachte, sorgten die Hochdruckgebiete „Detlef“ und „Emil“ ,die sich vom Atlantik bis nach Nordrussland erstreckten, auch in der Lausitz für meist sonniges und heißes Sommerwetter. Zwölf...