| 02:36 Uhr

Sitzungen ab April im neuen Ratssaal

Forst. Die Stadtverordneten sollen am 12. April zum ersten Mal im neuen Sitzungssaal im Rathaus Lindenstraße tagen, darüber informierte Verwaltungsvorstand Heike Korittke den Bauausschuss auf seiner jüngsten Sitzung. kkz

"Im Moment wird die Konferenztechnik installiert", so Korittke. Wenn alles wie geplant läuft, würde der Bauausschuss am 30. März als erstes Gremium erstmals in den neuen Räumen tagen. Dann endet die lange Zeit des Wartens. Denn eigentlich sollte der Sitzungssaal schon Anfang 2015 bezugsfertig sein. Dieser Plan scheiterte letztlich an der Finanzierung. Der neue Ratssaal im zweiten Obergeschoss des Rathauses Lindenstraße ist dank des vorhandenen Aufzugs auch für Rollstuhlfahrer erreichbar und barrierefrei gestaltet.