ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 09:44 Uhr

Sieben Fahrzeuge auf der A15 zwischen Forst und Roggosen verunglückt

Forst/Roggosen. Am späten Mittwochabend ist auf der A15 zwischen Forst und Roggosen (Spree-Neisse) ein LKW-Fahrer schwer verunglückt. Sieben weitere Fahrzeuge wurden bei dem Unfall beschädigt. dpa

Unfallverursacher war ein Lastwagen, der nach Angaben der Polizei in Frankfurt (Oder) vom Donnerstag die Leitplanke zur Gegenfahrbahn durchbrochen hatte und dort umkippte. Ein Mann wurde in dem Laster eingeklemmt und konnte nur verletzt geborgen werden. Sechs Autos fuhren auf die verbogene Leitplanke auf und wurden ebenfalls beschädigt. Die A15 musste für Stunden bis zum Donnerstagmorgen vollständig gesperrt werden.