Verbandsliga Senioren B: TSV 1903 Groß Kölzig - KSV Borussia Welzow 1612:1471
Mit einer überzeugenden Mannschaftsleistung ließen die Kölziger den vorjährigen Vizemeister Brandenburgs nie eine Gewinnchance. Begann der erste Durchgang verhalten und offenbarte noch Schwächen in der Spielsicherheit, so reichte es dennoch zu einer Führung von 41 LP. Im Schlussdurchgang machten die Hausherren Nägel mit Köpfen und spielten die Gäste völlig an die Wand. So erzielte man mit guten 1612 LP das beste Heimergebnis. Die Kölziger Ergebnisse: H. Baltin 425, H.-J. Danielsky 421, G. Lange 387 und Löwa 379 LP. TSV 1903 Groß Kölzig II - TSV Grünewalde 1519:1451
Die zweite Mannschaft konnte auf dieser Zweibahnanlage anfangs den Wettkampf noch offen gestalten und lag nach den zwei Durchgängen nur mit 13 LP zurück. Dann erzielten die Hausherren mit guten 404 LP den Tagesbestwert und das Spiel war entschieden. Die Kölziger Einzelergebnisse: H. Huper 377, H. Richter 375, H. Jonas und P. Krause 337 LP.
H. Baltin