ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:03 Uhr

Beratung
Schulung für Angehörige von Demenzkranken

Forst. In Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Demenz für das Land Brandenburg bietet der Gerontopsychiatrische Verbund Cottbus/Spree-Neiße ab dem 12. März an acht Abenden jeweils montags von 17 bis circa 19 Uhr eine Schulungsreihe für Angehörige von Menschen mit Demenz an.

Mit Unterstützung der Barmer GEK sollen Betroffenen aus Forst und Umgebung Informationen vermittelt, praktische Hilfen und ein Erfahrungsaustausch angeboten werden. Folgende Themen stehen im Mittelpunkt: Wissenswertes über Demenzerkrankungen, der Umgang mit dem Erkrankten, die Pflege von Menschen mit Demenz, rechtliche und finanzielle Fragen, Betreuungs- und Entlastungsmöglichkeiten sowie neue Wohnformen. Es ist möglich, dass der an Demenz erkrankte Angehörige während der Treffen betreut wird. Die Schulungen finden in der Tagespflege Bethanien   der   Diakonie-Pflege Forst gGmbH in der Magnusstraße 6 statt. Es wird um eine Anmeldung bis spätestens 2. März beim Gerontopsychiatrischen Verbund Cottbus/Spree-Neiße in der Cottbuser Zielona-Gora-Straße 16 gebeten: Telefon 0355 4867137, Fax: 0355 4867138, Mail an gpv-cb-spn@web.de.

(red/pos)