ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:02 Uhr

Aktion am Forster Gymnasium
Schülerzeitung befragt ehemalige Schüler

Bertas Blog startet Aktion zum 90. Jubiläum des Gymnasiums Forst und wird am 18. März ausgezeichnet.

Die Schülerzeitung des Forster Friedrich-Ludwig-Jahn-Gymnasiums hat eine neue Aktion gestartet. Bertas Blog, der ausschließlich im Internet zu lesen ist, befragt dabei ehemalige Jahnschüler unter anderem zu ihren schönsten Erinnerungen an die Schulzeit oder dazu, was zur Zeit des Schulabschlusses gerade in der Welt passierte. Den Anfang machte in der vergangenen Woche der jetzige Brandenburgische Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD).

Die Aktion trifft zeitlich mit dem 90. Jubiläum des Jahn-Gymnasiums zusammen. „Die Idee für die Kooperation unseres Blogs mit dem Bund der Ehemaligen und Freunde des Gymnasiums Forst und für die gemeinsame Befragung ehemaliger Jahnschüler hatten wir bereits im vergangenen Jahr, unabhängig vom Jubiläum“, berichtet Projektleiterin und ehemalige Schülerin Madeleine Petschke.

Das Jubiläum werde jetzt genutzt, um noch weitere ehemalige Schüler anzusprechen. Denn wenn am 4. Mai im Forster Hof das Traditionstreffen stattfinde, könnten die Gäste gleich vor Ort den Fragebogen ausfüllen und zur Veröffentlichung auf www.bertasblog.com abgeben, kündigt Madeleine Petschke an. Nach dem Treffen soll der Fragebogen auch auf der Homepage des Gymnasiums online gestellt werden.

Prinzipiell teilnehmen dürfe jeder ehemalige Schüler. Gemeinsam mit dem Bund der Ehemaligen werde nun überlegt, wer demnächst noch direkt angesprochen werden könnte.

Die Online-Schülerzeitung Bertas Blog war im Dezember 2016 ins Leben gerufen worden, konzipiert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft, bei der Madeleine Petschke tätig ist. Die Redaktion trifft sich in der Regel einmal monatlich, um über die Beiträge und Themen für den folgenden Monat zu sprechen. Alles Weitere wird dann per WhatsApp oder E-Mail geklärt. „Wir veröffentlichen in aller Regel ein bis zwei Beiträge pro Woche, manchmal mehr“, so Madeleine Petschke. Zur Redaktion gehörten momentan Lisa Kühn, Anna Krautz, Paula Lang, Leon Wieschnath, Lukas Kube und Maddox Nitschke. Aber auch Gastbeiträge von anderen Schülern des Gymnasiums würden veröffentlicht.

Da die Twitter-Steckbriefe zur Bürgermeisterwahl im Vorjahr recht erfolgreich waren, plant Bertas Blog auch zu den diesjährigen Wahlen in Brandenburg ähnliches. Auch das Jubiläum der Jahnschule werde natürlich Thema sein, so die Projektleiterin.

 Der Blog finde offenbar nicht nur schulintern Beachtung, sondern auch darüber hinaus: Denn wie Madeleine Petschke ankündigt, habe Bertas Blog einen Preis beim diesjährigen Schülerzeitungswettbewerb des Landes Brandenburg gewonnen. Am 18. März findet die Preisverleihung in Potsdam statt. „Dann erfahren wir auch, welchen Preis wir gewonnen haben“, so die Projektleiterin.

(slu)