ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:31 Uhr

Stadtparlament entscheidet
Schiedsstelle in Forst neu besetzt

Forst. Für die Amtsperiode von 2019 bis 2024 ist die Schiedsstelle in Forst neu besetzt worden. Die Stadtverordnetenversammlung hat Gabriele Rümmler und Carolin Erler in das Gremium gewählt. Insgesamt hatte es vier Bewerber gegeben.

Die Schiedsstelle verfolgt das Ziel,  eine Einigung  durch Schlichtung der streitenden Parteien ohne das Einschalten eines Gerichtes zu erreichen.  Die Schiedsstelle ist kein Schiedsgericht und nicht dazu berufen, eine eigene Entscheidung zu fällen.