ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:31 Uhr

Begeistendes Konzert
Sarah Smith aus Kanada zu Gast im Forster Manitu

 Sarah Smith begeisterte mit ihrer  Musik und ihrem Auftritt das Publikum im Manitu Forst.
Sarah Smith begeisterte mit ihrer  Musik und ihrem Auftritt das Publikum im Manitu Forst. FOTO: Margit Jahn
Forst. Sympathischer Rock begeistert das Manitu Publikum

An Sonnabend hat sie das Manitu gerockt: Sarah Smith ist mit ihrer Band aus Kanada auf Deutschland Tournee – und macht einen Stopp in Forst? „Die Agentur hat und vor ein paar Monaten angerufen und gefragt, ob Sarah bei uns spielen kann“, erklärt Manitu-Betrreiber Frank Pfitzmann, wie die in Kanada keineswegs unbekannte Sängerin nach Forst kam.  In Kanada räumte sie bereits Preise und Auszeichnungen ab, wie für ihr Video „Into the Light“ 2016 den Telly Award und 2017 den Akademia Music Award für das beste Video in der Kategorie Pop Rock. Zudem ist ihre Musik in Fernsehsendungen und Filmen in Nordamerika zu hören. Pfitzmann arbeitet mit der Agentur schon lange zusammen. Nachdem er sich ein paar Videos der in Deutschland unbekannten kanadischen Songwriterin angeschaut hat, nahm er das Angebot an. Und er hatte das richtige Händchen bewiesen. Wieder einmal.

Quicklebendig und Energie versprühend agierte sie mit ihren Musikern auf der Bühne und war bald mit dem Publikum verschmolzen. Sie selbst sagte, dass sie es liebt, in Europa zu spielen. Und die Gäste waren von der Sängerin mit der langen blonden Mähne mehr als begeistert. Ihre Gitarrenklänge gehen sofort in die Beine, und die Tanzfläche war binnen weniger Minuten gut gefüllt. Markant ist ihre Stimme, mal ganz sanft, mal kraftvoll im Spiel mit ihren Gitarristen, die alle sichtlich gute Laune auf der Bühne versprühen. Auch Frank Pfitzmann stellte sich in einerkleinen Pause am Tresen im Saal an die Seite und war von der Band völlig begeistert. Sarah werde hoffentlich nicht zum letzten Mal im Manitu gespielt haben , so der eindeutige Tenor von den begeisterten Gästen.

Sarah Smith, die jahrelang solo unterwegs war, hat sich für diese im September beginnende Konzerttour erstklassige Musiker zusammen gesucht und reist jetzt mit Band durch Europa. Wiesbaden, Hamburg , Eisenach stehen unter anderem auf ihrer Liste. Und Forst. Dies ist aber auch ein klein wenig Auszeichnung für die Crew im Manitu, das sich die Qualität der Konzerte , aber einfach auch die geschätzte familiäre Atmosphäre bei Veranstaltern und Künstlern herumgesprochen hat. Klasse statt Masse wissen nicht nur die Gäste zu schätzen.