Bereits seit Beginn der IGA in Berlin sind Informationen über den ostdeutschen Rosengarten direkt im I-Punkt Grün zu finden. Dort werden sich auch die beiden Majestäten treffen und die Rosenkönigin mit Rosen, viel Informationsmaterial sowie Autogrammkarten für Forst werben. Die Internationale Gartenausstellung ist noch bis zum 15. Oktober geöffnet.