| 01:06 Uhr

Rosengarten sucht Stern-Paten fürs Planetarium

Forst.. Mit einer Neuerung wartet der Forster Rosengarten zur nächsten Romantiknacht am 2. August auf.

„Die Gäste haben dann die Möglichkeit, mit Riesenteleskopen in den abendlichen Himmel zu schauen und eine Stern-Patenschaft zu übernehmen“ , sagte gestern Petra Neumann, Geschäftsführerin des Forster Fremdenverkehrsvereins. Dies ist eine Aktion von der Cottbuser Sternwarte. Ab 30 Euro aufwärts können die Besucher der Romantiknacht symbolische Paten für einen Stern werden. Das so eingenommene Geld soll dem Förderverein der Sternwarte zugute kommen.
Rosenkönigin Anke Görs eröffnet gemeinsam mit der Döberner Kristallprinzessin Daisy Starosta den Abend. Beide werden in einer Rikscha vom Haupteingang bis zu den Wasserspielen gefahren. Dort empfängt sie der Vorsitzende des Fremdenverkehrsvereins in Forst, Andreas Wolff. Danach laden sie zu einem Rundgang ein und stehen für Fotos und Autogramme zur Verfügung. Einen Höhepunkt stellen die rund 300 Tauben dar, die am Säulenhof in den Abendhimmel entlassen werden. Die Tauben starten immer nach Westen. So werden sie direkt über die Wasserspiele fliegen und für jedermann zu sehen sein.
Zu einer „erotischen Reise um die Welt“ laden Dresdener Models auf der Wehrinsel ein. Um 20.30 Uhr werden den Besuchern Dessous mit Einflüssen aus verschiedenen Ländern vorgeführt. (ra)