Die Würfel sind gefallen: Für die Mitarbeiter des Rettungsdienstes im Landkreis Spree-Neiße, die gegenwärtig noch für das Unternehmen Falck im Einsatz sind, gibt es jetzt Gewissheit.
Die Kreistagsabgeordneten haben am Mittwoch in Forst darüber abgestimmt, in welcher Form ab dem 1. Januar 2023 d...