| 02:37 Uhr

Reizvolle Vorstellung

Am heutigen Mittwoch öffnet das neue Forster Bürgeramt seine Pforten. Barrierefrei ist der Zugang in der Lindenstraße 10-12.

Mehr Service für Bürger soll es geben, kürzere Wartezeiten und keinen Mittwoch-Schließtag mehr. Zu viel des Guten, könnte da so mancher Bürger denken und auf das Datum verweisen. Schließlich ist heute der 1. April und damit ein Tag, an dem gern Mitmenschen aufs Glatteis geführt werden. Vielleicht steckt sogar mehr drin im neuen Bürgeramt. Denkbar wäre zusätzliche Technik. Mit der könnte auf Personaldokumenten neben Größe und Augenfarbe des Antragstellers auch sein Gewicht erfasst und gespeichert werden. Das wäre hilfreich. Beispielsweise für Fluggesellschaften. Die könnten nicht nur für Übergepäck, sondern auch für Übergewicht ihre Passagiere zur Kasse bitten. Oder für Krankenkassen. Ich höre schon die Worte der Gesundheitsberater: "Sie haben ein paar Kilo zu viel auf den Hüften. Darf ich Ihnen einen Entschlackungskurs zur Erhaltung ihrer Leistungsfähigkeit empfehlen?" Reizvoll? Wohl nur für den Berater.

Na ja, ganz so weit ist es noch nicht. Auch nicht im Forster Bürgeramt. In diesem Sinne: einen erfolgreichen und scherzfreien Start in den April.