ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 20:51 Uhr

Forst
Radtour mit Kultur über Stock und Stein

Forst. Zu einer „Kulturhistorischen Ausfahrt“ lädt der Polizeisportverein am Sonntag ein. Vom Rad- und Reitstadion aus starten die Teilnehmer am 4. Februar in der Spremberger Straße um 9 Uhr zu der Tour, die etwa zweieinhalb bis drei Stunden dauern wird.

Eine Anmeldung ist laut PSV nicht erforderlich, jeder kann mitfahren. Die Strecke führt zum Schloss Brody, nach Albertinenaue und über rekultiviertes Tagebaugelände zurück. Da über Schotterpisten, historische Kopfsteinpflasteralleen und leichtes Gelände gefahren wird, empfiehlt der PSV Mountainbikes oder Querfeldeinräder.