ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:40 Uhr

Forst
Forster Radsporttage zu Pfingsten

Forst. Am Samstag röhren die Motoren in der Innenstadt von Forst, am Sonntag im Stadion. Radsportler kommen am Pfingstwochenende in Forst auf ihre Kosten.

Zum 8. Mal startet am Samstag der „Forster Derny-Cup“ auf dem berüchtigten Kopfsteinpflasterrundkurs durch die Innenstadt. Europas beste Dernyfahrer und Schrittmacher liefern sich packende Duelle und kämpfen um die begehrte Pflastersteintrophäe. Es gilt als eines der härtesten Straßendernyrennen der Welt. Auch die Forster Kinder sind wieder eingeladen ab 16.30 Uhr auf der „Strecke der Großen“ ihr Können zu zeigen. Der Eintritt ist frei. Start ist um 15.45 Uhr startet das erste und um 17.30 Uhr das zweite Rennen. Dazwischen gibt es das „Fette-Reifen-Rennen“ für Kinder bis elf Jahre mit eigenem Laufrad oder Fahrrad (nur mit Helm, Anmeldung vor Ort ab 15.30 Uhr) und ein Lizenzrennen der unter Elfjährigen. Am Sonntag ab 13 Uhr öffnen die Tageskassen am Rad- und Reitstadion, wo der Große Pingstpreis der Volksbank sowie der Internationale Steherpreis des PSV ausgefahren wird. Start ist am Sonntag gegen 14 Uhr.