ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:04 Uhr

Verkehrsunfall
Radler stößt mit Autozusammen und flüchtet

Forst. Kurz vor dem Bahnübergang in der Berliner Straße ist es am Mittwochnachmittag kurz nach 15 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Wie die Polizei informiert, war dort ein Radfahrer entgegengesetzt der Fahrtrichtung auf dem Radweg unterwegs und hatte, ohne die Vorfahrt zu beachten, die Kreuzung gequert. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Pkw. Der Fahrradfahrer ließ das Rad zurück und lief vom Unfallort weg.  Es wurde von der Polizei sichergestellt, die nun den Radfahrer sucht. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird mit rund 1500 Euro beziffert.  

(red/pos)