ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:27 Uhr

PSV Forst bietet Sonntag Radtourenfahrt, geführtes Radwandern und Mountainbiketour an
Drei Radfahrangebote an einem Termin

 Neben Radtourenfahrt und einem Angebot für Mountainbikes gibt es am Sonntag in Forst auch eine Tour für Radwanderer.
Neben Radtourenfahrt und einem Angebot für Mountainbikes gibt es am Sonntag in Forst auch eine Tour für Radwanderer. FOTO: PSV Forst / Karin
Forst. Am Sonntag startet um 9 Uhr die Radtourenfahrt (RTF) in Forst. Wieder im Programm ist Country-Tourenfahren (CTF) als geführte Mountainbike-Tour, die um 9.20 Uhr startet. Beide Touren sind bundesweit offen für die Teilnahme.

Es werden in jedem Fall Teilnehmer aus Sachsen, Berlin und Brandenburg erwartet, die sich an den zwei Verpflegungs- und Kontrollpunkten in Sergen und Flugplatz Cottbus Drewitz (Jänschwalde Ost) auf Kuchen der Forster Bäcker freuen. Daher der Name der Tour. Es sind drei RTF-Strecken (45, 75 und 120 Kilometer) mit zwei Verpflegungs- und Kontrollpunkten ausgeschildert. Wer weiter fahren will, fährt die 75-Kilometer-Tour ein zweites Mal. Die CTF-Strecke über circa 60 Kilometer wird von streckenkundigen Fahrern begleitet. Teilnehmer sollten einen  Personalausweis mitführen. Start und Ziel ist im Rad - und Reitstadion, Eingang (An der Rennbahn 1). Für die Radwanderfreunde startet die 1. Radwandertour im Rahmen der Forster Kuchentour um 9.30 Uhr. Es wird die 45-Kilometer-Strecke gefahren. Das Startgeld beträgt sechs Euro für Teilnehmer, die nicht Mitglied im Polizeisportverein sind – für die Verpflegung.