ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:26 Uhr

Konzert im Rosengarten
Polizeiorchester spielt zweimal in Forst

Forst. Das Landespolizeiorchester will in diesem Jahr noch zwei Konzerte in Forst geben. Das hat Bürgermeisterin Simone Taubenek (parteilos) angekündigt. Der erste Termin ist der 29. August um 17 Uhr im Ostdeutschen Rosengarten aus Anlass des dann dort stattfindenden Fahrrad-Sicherheitstages.

„Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett“ ist das Programm auf der Wehrinsel überschrieben. Dieser Auftritt richtet sich nicht nur an die Teilnehmer der Verkehrsaktion, sondern an alle Forster. Außerdem sucht das Orchester noch nach einem passenden Termin in der Vorweihnachtszeit.