ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:36 Uhr

Polizeibericht

In Forst hat die Polizei Plakate sichergestellt, die sich gegen die Truppenverlegung nach Zagan (Sagan) richten. Bei den Forderungen, die an einer Bahnüberführung in der Weißwasserstraße und an einer Brücke an der Umgehungsstraße aufgehangen waren, wurde unter anderem der fehlerhafte Schriftzug "US Armi" doppelt durchgestrichen. red/js

In Spremberg sind in der Straße "An der Lusatia" kurz nach 18 Uhr am Dienstag zwei Autos zusammengestoßen. Der Schaden wird mit rund 2000 Euro angegeben.

In Forst stoppten Polizisten am Dienstagabend ein Pärchen (24 und 26 Jahre), das für die Räder, auf denen es unterwegs war, keine schlüssigen Eigentumsnachweise erbringen konnte, so ein Polizeisprecher. Der 24-Jährige hatte demnach einschlägiges Diebstahlswerkzeug bei sich. Werkzeug und Räder wurden sichergestellt.