| 02:37 Uhr

Polizeibericht

Zusammengestoßen. Zwei Fahrzeuge sind am Montagnachmittag in der Elisabethstraße in Forst zusammengestoßen. red/ckx

Wie die Polizeidirektion mitteilt, sei dem Unfall ein Fehler beim Ausparken vorausgegangen. Die Polizei beziffert den Schaden auf etwa 2000 Euro an.

Gegen die Leitplanke gefahren. Am Montagabend hat sich ein Verkehrsunfall in der Forster Straße am Grenzübergang ereignet. Nach Angaben der Polizeidirektion Süd sei eine 25-jährige Fahrzeugführerin erschrocken, als sie von einem anderen Fahrzeug überholt wurde. Dabei habe sie das Lenkrad nach rechts und links gesteuert und dann ihr Fahrzeug an die Leitplanken gesetzt. Die Frau verletzte sich dabei. Die Polizei gibt den entstandenen Sachschaden mit etwa 7000 Euro an.