ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:48 Uhr

Polizeibericht

Bei Spremberg ist auf einer LMBV-Betriebsstraße in den ersten Morgenstunden des Dienstags ein Auto von der Fahrbahn abgekommen, hat sich überschlagen und landete auf dem Dach. Als mögliche Unfallursache kommt nach Angaben eines Polizeisprechers das Nichtbeachten der winterlichen Fahrbahn- und Witterungsverhältnisse in Betracht. red/js

Ein Fahrzeuginsasse wurde leicht verletzt. Das Fahrzeug musste geborgen werden.

In Klein Döbbern sind am frühen Dienstagmorgen in der Kirchstraße zwei Autos zusammengestoßen. Der Schaden an beiden fahrzeugen wird mit insgesamt rund 1500 Euro angegeben.

In Neuhausen ist bei winterlichen Straßenverhältnisse am Dienstagmorgen kurz nach 6 Uhr in der Bahnhofstraße ein 19-jähriger Autofahrer nach einer Kurve ins Schleudern gekommen und mit einem Grundstückszaun kollidiert. So entstand ein geschätzter Gesamtschaden von rund 5500 Euro. Das Auto war nicht mehr fahrbereit.