| 02:35 Uhr

Polizeibericht

In Guben ist ein Müllcontainer an der Ecke Berliner Straße / Cottbuser Straße am Montagmorgen in Brand gesteckt worden. Laut Polizeiangaben wurden die Anwohner kurz nach 3 Uhr von einem lauten Knall aufgeschreckt und riefen Feuerwehr und Polizei, da ein Müllcontainer in Flammen stand. red/js

Das Feuer konnte nach wenigen Minuten gelöscht werden, ohne dass es zu einer Gefährdung von Personen oder Gebäuden kam. Die Höhe der Sachschäden, die so dem Entsorgungsunternehmen entstanden, wurde noch nicht bekannt gegeben. Inzwischen hat die Kriminalpolizei ihre Ermittlungen wegen des Verdachtes einer Brandstiftung aufgenommen.

In Jänschwalde war eine Baustelle an der Grießener Dorfstraße am vergangenen Wochenende das Ziel von Dieben. Aus insgesamt drei Arbeitsmaschinen waren mehrere Hundert Liter Dieselkraftstoff gestohlen, nachdem die Tankdeckel aufgebrochen worden waren. Der Diebstahl wurde der Polizei am Montagmorgen angezeigt.

Bei Jerischke stieß am späten Sonntagnachmittag ein Geländewagen mit einem Reh zusammen. Der Sachschaden am Fahrzeug wurde auf etwa 4000 Euro geschätzt.

Bei Groß Oßnig prallte am Sonntagabend auf der Bundesstraße 97 ein Auto mit einem Reh zusammmen. Angaben zum Sachschaden liegen hier noch nicht vor.