ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:37 Uhr

Polizeibericht

In Forst ist am Montag gegen 21.30 Uhr in der "Kleinen Amtsstraße" ein 28-jähriger Radfahrer mit 2,68 Promille Atemalkohol gestoppt worden. red/js

Er war aufgrund seiner sehr unsicheren Fahrweise angehalten worden. Bei einem 31-Jährigen, der am Dienstag kurz nach Mitternacht in der Cottbuser Straße kontrolliert wurde, weil er ohne Licht mit dem Fahrrad unterwegs war, stellten die Beamten zwei Cliptütchen mit betäubungsmittelverdächtigen Substanzen sicher.

In Guben wurden in der Nacht zum Dienstag aus einem Schuppen in der Straße "Am Bergers Rücken" insgesamt drei Fahrräder gestohlen. Die Schadenshöhe beträgt nach Angaben eines Polizeisprechers mehrere Hundert Euro.