Das hat die Forster Polizeiwache mitgeteilt. Der Geschädigte habe in der genannten Zeit in der Halle trainiert.Alkoholisiert. Mit 1,67 Promille Atemalkohol ist ein Fahrzeugführer am Sonnabend in Forst bei einer Verkehrskontrolle festgestellt worden. Das hat die Polizeiwache mitgeteilt. Die Beamten hatten Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt gehabt. Die Blutentnahme sei angeordnet, der Führerschein sichergestellt worden. Im April müsse sich der Fahrzeugführer vor Gericht verantworten, heißt es abschließend in dem Bericht der Wache.