Nach Angaben der Polizei war ein betrunkener Fahrer mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn geraten, woraufhin er mit dem Fahrzeug der Frau zusammenstieß. Die verletzte Fahrerin kam nach dem Verkehrsunfall zur weiteren Behandlung in das Forster Krankenhaus.