An der Einmündung der Kastanienstraße in die Spremberger Straße habe eine 32-jährige Golf-Fahrerin das Stoppschild nicht beachtet und dabei einen VW Polo übersehen, der auf der Straße in Richtung Umgehungsstraße unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß sei der jugendliche Beifahrer des Polos leicht verletzt worden. Der Jugendliche habe sich aber selbst zu seinem Hausarzt begeben, so ein Polizeisprecher, der den Sachschaden mit etwa 5000 Euro bezifferte.