In Forst wurde ein 61-Jähriger am Mittwochnachmittag verletzt. Der Radfahrer war an der Kreuzung Am Waldgürtel/ Ecke Muskauer Straße mit einem Wagen zusammengestoßen.

In Heinersbrück sind auf einem Firmengelände von einem Speditionsanhänger Metallbeplankung, Holzbohlen und Begrenzungsleuchten gestohlen worden. Der Schaden wird mit rund 3500 Euro angegeben.

In Guben ist ein Ladendieb durch Zollbeamte am Mittwochnachmittag in der Karl-Marx-Straße gestellt worden. Der Mann wollte Waren im Wert von knapp 100 Euro stehlen, darunter Werkzeug, Bekleidung und eine Kiste Wodka.

Im Forst wurden in der Nacht zum Donnerstag aus einem Nebengelass auf einem Grundstück in der Triebeler Straße Werkzeuge und ein Elektro-Fahrrad gestohlen. Der Schaden wird mit mehreren Hundert Euro angegeben.

In Guben ist ein Autofahrer beim Rückwärtsfahren am Mittwochnachmittag in der Goethestraße gegen einen anderen Wagen gefahren. Der Schaden wird mit rund 3000 Euro angegeben.

In Welzow ist bei einem Unfall auf dem Schulweg am Mittwochnachmittag ein Schaden von rund 3000 Euro entstanden.

In Spremberg ist bei einem Unfall in der Schlesischen Straße am Mittwochnachmittag ein Schaden von 5000 Euro entstanden.

In Forst stießen Mittwochnachmittag im Schnepfenweg zwei Autos zusammen. Der Schaden wird mit 10 000 Euro angegeben.

Bei Welzow ist ein Autofahrer auf der Landstraße zwischen Karlsfeld und Tagebau am Mittwochabend mit einem Wildschwein kollidiert. Der Schaden am Fahrzeug beträgt 2000 Euro.