Die Einbrecher nahmen unter anderem Kettensägen, Stemmhämmer und anderes hochwertiges Werkzeug mit.

Unfall. Ein Waschbär ist am späten Sonntagabend auf der A 15 bei Cottbus überfahren worden. Das teilt die Polizei mit. Auf der Fahrt aus Westen war ein Pkw mit dem Tier zusammengestoßen. Der Waschbär überlebte den Aufprall nicht. Die Autofahrerin blieb allerdings unverletzt. Der Schaden am Auto wird auf etwa 2500 Euro geschätzt. Wildunfälle sind seit Jahren an der Spitze der Verkehrsunfallstatistik.