Der 31-jährige Fahrzeughalter, der im Auto saß, versuchte sich gegen die polizeilichen Maßnahmen zu wehren. Der Wagen wurde sichergestellt, gegen den Fahrer wegen des wiederholten Fahrens ohne Führerschein und gegen den Halter wegen des Fahrenlassens sowie wegen des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

In Spremberg ist am Montagnachmittag gegen 16.30 Uhr ein Autofahrer nach einem Hinweis gefasst worden, d er mit 2,4 Promille Atemalkohol unterwegs war. Der 66-Jährige war bereits mit einem anderen Auto kollidiert. Zeugen versuchten, ihn an der Weiterfahrt zu hindern, so ein Polizeisprecher.

In Spremberg ist es auf einem Parkplatz in der Berliner Straße am Montagnachmittag zu einem Verkehrsunfall gekommen. Der Schaden: 2500 Euro.

In Bühlow sind am Dienstagvormittag ein Auto und ein Müllfahrzeug in der Hauptstraße zusammengestoßen. Der Gesamtschaden wurde mit rund 6000 Euro angegeben.

In Döbern sind in der Waldstraße am Montagnachmittag zwei Autos zusammengestoßen. Der Schaden wird von der Polizei mit rund 5000 Euro angegeben.

In Guben ist bei einem Auffahrunfall in der Kupferhammerstraße am Montagmittag ein Schaden von rund 7000 Euro entstanden.

In Forst haben Einbrecher in der Nacht zum Dienstag aus der Garage eines Vereins in der Waldstraße einen Rasentraktor und einen Rasenmäher gestohlen. Der Schaden: rund 3000 Euro.