Kurz vor 8 Uhr haben sich am Freitag in Forst zwei Auffahrunfälle fast zeitgleich ereignet. Im Domsdorfer Kirchweg kollidierten zwei Pkw. Eine 27-jährige Autofahrerin und ein 55 Jahre alter Autofahrer verletzten sich laut Polizeiangaben und mussten zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von mindestens 12 000 Euro.
Die zweite Kollision, ebenfalls ein Auffahrunfall, endete mit einem Schaden von rund 1000 Euro. In der Berliner Straße blieben die Fahrzeugführer aber zum Glück unverletzt.
bereits am Donnerstagnachmittag waren in der Ernst-Heilmann-Straße zwei Pkw an einer Kollision beteiligt. Es blieb bei einem Schaden in Höhe von rund 1000 Euro.