Am Donnerstag, 30. Juli, ist es in Forst zu einer sexuellen Belästigung gekommen. Wie die Polizei mitteilt, trug sich der Vorfall gegen 17.30 Uhr im Bereich der Promenade zu. Der Täter wurde von Polizeisprecher Torsten Wendt als stark alkoholisiert beschrieben. Bei dem 31-jährigen Mann handelt es sich um einen Pakistaner. Sein Opfer war eine 13-Jährige. „Der Mann aus Pakistan wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen“, so Polizeisprecher Wendt. Auf richterliche Anordnung erfolgte dann eine beweissichernde Blutprobe entnommen. Der Pakistaner hatte 2,1 Promille. Die Kriminalpolizei hat weiterführende Ermittlungen aufgenommen.
Der große Deutschland-Vergleich So (un-)sicher ist die Lausitz wirklich

Cottbus

Weitere Artikel aus Forst und Umgebung finden Sie hier.