ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:15 Uhr

Kaum etwas stimmte
Eine Kontrolle führt zu vier Verfahren

Forst. Fast alles war falsch bei der Kontrolle eines Audi an der A 15 bei Bademeusel: Die Autokennzeichen gehörten an einen anderen Wagen, der Fahrer (25) legte einen bereits abgelaufenen italienischen Führerschein vor (sein polnischer Führerschein war bereits entzogen worden), das Auto war nicht pflichtversichert.

Gegen den Polen wurden vier Ermittlungsverfahren eingeleitet.

(js)