ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:16 Uhr

Schützen verschwanden nach Attacke
Jugendliche mit Farbkugeln beschossen

Forst.  Zwei Unbekannte haben im Bereich der Reisigwehrinsel mit einer Paintballwaffe in Richtung von drei Jugendlichen geschossen. Ein 15-Jähriger wurde im Bauchbereich getroffen. Er wurde nicht verletzt, aber auf der Kleidung befanden sich Farbspritzer durch die verschossenen Farbkugeln.

Sofortige Suchmaßnahmen, auch mit Hilfe der polnischen Polizei, endeten ergebnislos, teilte die Polizei am Montag mit. Der Vorfall ereignete sich schon am Freitag.