ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:57 Uhr

Forst
Noch freie Plätze für Sicherheits-Tour

Forst. Für die Fahrradtour „Sicher durch die Rosenstadt“ am 29. August mit Bürgermeisterin Simone Taubenek (parteilos) gibt es noch freie Plätze. Anmelden können sich Interessenten bei Fanny Blatt, Sachbearbeiterin Drogen- und Suchtprävention/Gesundheitsförderung, unter Tel. 03562 989333 oder per E-Mail: f.blatt@forst-lausitz.de. Von Steffi Ludwig

Ab 12 Uhr geht es vom Rosengarten über die Villa Neiße, die Lausitz Klinik und die Polizeiwache wieder zum Rosengarten. Am Start werden die Fahrräder auf Verkehrssicherheit kontrolliert und codiert. Am Präventionszentrum Villa Neiße kann ein Fitness- und ein Suchtparcours absolviert werden. In der Lausitz Klinik spricht ein Arzt ab 14 Uhr zum Thema „Erste Hilfe nach einem Fahrradunfall“. Auf der Polizeiwache ermöglicht ab um 15.15 Uhr die Verkehrswacht eine Probefahrt mit dem E-Bike und zeigt mit dem Helm-Test die Unfallrisiken des Radfahrens ohne Helm. Um 17 Uhr beginnt das Konzert des Landespolizeiorchesters „Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett“. Die Teilnahmegebühr liegt bei 6 Euro.