ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:17 Uhr

Forst
Neuer Flohmarkt startet am Wochenende in Forst

Forst. Am Karsamstag startet in Forst ein neuer Flohmarkt, veranstaltet vom Forster Jörg Gärtner. Er soll regelmäßig am ersten Wochenende im Monat von 8 bis 15 Uhr auf dem Gelände der ehemaligen Staatsreserve stattfinden (Zufahrt über die Heinrich-Werner-Straße). Vier Trödler außer ihm seien bereits angemeldet, drei von auswärts, berichtet Jörg Gärtner. Er selber biete unter anderem DDR-Fahrzeugteile an. Früher habe er in Tschernitz getrödelt, wollte aber auch in Forst etwas anbieten.

Am Karsamstag startet in Forst ein neuer Flohmarkt, veranstaltet vom Forster Jörg Gärtner. Er soll regelmäßig am ersten Wochenende im Monat von 8 bis 15 Uhr auf dem Gelände der ehemaligen Staatsreserve stattfinden (Zufahrt über die Heinrich-Werner-Straße). Vier Trödler außer ihm seien bereits angemeldet, drei von auswärts, berichtet Jörg Gärtner. Er selber biete unter anderem DDR-Fahrzeugteile an. Früher habe er in Tschernitz getrödelt, wollte aber auch in Forst etwas anbieten.

Der Flohmarkt im Forster Kultur- und Begegnungszentrum Park 7 hatte Anfang 2016 das letzte Mal stattgefunden, da die Räume gekündigt worden waren. Die Trödelgemeinschaft hatten sich daraufhin auch zerstreut, so Hartmuth Seidel. Der Kontakt zu Jörg Gärtner ist möglich über  Telefon 0162 8877370.